Helfen Sie, neue Perspektiven zu ermöglichen.

Stiftung Internet und Gesellschaft

Fördermöglichkeiten

Mit der Gründung der Stiftung für Internet und Gesellschaft können auch Sie die Erforschung und kritische Begleitung der Herausforderungen des digitalen Wandels fördern. Damit ermöglichen Sie ein tieferes Verständnis der sozio-kulturellen, rechtlichen, ökonomischen und technischen Implikationen im Digitalisierungsprozess. Durch wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse stärken Sie dauerhaft den öffentlichen Diskurs und schaffen eine sachliche Grundlage für die gesellschaftlichen Entwicklungen im Zeitalter der Digitalisierung.

Als anerkannteste Form gemeinnütziger Förderung, ermöglicht die Struktur der Stiftung eine klare Trennung zwischen Mittelgebern und Forschung. Zudem steht sie für eine dauerhafte Bindung an den spezifischen Stiftungszweck, da eine solche Organisation faktisch »für die Ewigkeit« gegründet wird. Aufgrund besonderer steuerrechtlicher Bestimmungen gilt sie für Stifter zudem als steuerlich vorteilhafte Rechtsform.

Ihre Unterstützung kann vielfältig sein, beispielsweise in Form einer Förderung des gesamten Stiftungszwecks aber auch von konkreten Schwerpunkten wie strukturellen Programmen oder personellen bzw. thematischen Patenschaften. Sämtliche Zuwendungen kommen dem Stiftungszweck ohne Abzüge zugute und sind für Sie steuerlich abzugsfähig.

Allgemeine Förderung

Eine allgemeine Förderung der Stiftung Internet und Gesellschaft ermöglicht uns die Mittel dort einzusetzen, wo wir den dringlichsten Forschungsbedarf sehen. Bei signifikantem Engagement können Einzelpersonen auch für eine Aufnahme in den Stifterrat empfohlen werden.

Programme

Forschungsprogramme

Sie unterstützen interdisziplinäre Programme zur Beantwortung umfassender gesellschaftlicher Fragestellungen, wie z.B. Digitale Gesellschaft, Internet der Dinge, Recht und Innovation oder Wissen im digitalen Zeitalter.

Forschungsprojekte

Sie finanzieren innovative Projekte und tragen dadurch zur Beantwortung aktueller, spezifischer Forschungsfragen bei, wie z.B. in den Bereichen Datenschutz, Big Data, Policy und Regulierung, Meinungsfreiheit im Netz, Entrepreneurship oder den Startup Clinics.

Wissenstransfer

Sie fördern den Dialog zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, z.B. durch Konferenzen und Workshops oder das Online Journal Internet Policy Review. Erkenntnisse erreichen so ein breites Publikum und die Forschung profitiert von neuen Impulsen.

Patenschaften

Doktorand

Sie übernehmen die Patenschaft für einen ambitionierten Forscher auf dem Weg zur Promotion und ermöglichen die Qualifikation eines vielversprechenden Doktoranden im Bereich Internet und Gesellschaft.

Gastforscher

Sie unterstützen den Gastaufenthalt eines international renommierten Forschers, der für einen begrenzten Zeitraum zu Themen im Bereich Internet und Gesellschaft in Deutschland forschen wird.

Doktoranden- und Fellowprogramm

Sie stärken den wissenschaftlichen Nachwuchs durch die Förderung des Doktorandenkollegs und/oder die internationale Perspektive auf aktuelle Forschungsfragen durch die Förderung des Fellowprogramms.

Sie möchten die Forschung im Bereich Internet und Gesellschaft unterstützen?

Gern erläutern wir Ihnen bei einem näheren Gespräch, was wir tun und wie Sie sich engagieren können.

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns: 030 200 760 82

Schreiben Sie uns eine Email und wir gehen mit Ihnen ins Detail.

Neuigkeiten aus dem Institut

Game Jam: Präsentation und Awards

Bewegungen im öffentlichen Raum werden von Kameras aufgezeichnet, im Internet hinterlassen wir Datenspuren. Wie können wir Smart Cities gestalten, ohne gleichzeitig Privatsphäre und Sicherheit zu gefährden? Am 8. Oktober laden…

mehr lesen

Game Jam: Präsentation und Awards

Bewegungen im öffentlichen Raum werden von Kameras aufgezeichnet, im Internet hinterlassen wir Datenspuren. Wie können wir Smart Cities gestalten, ohne gleichzeitig Privatsphäre und Sicherheit zu gefährden? Am 8. Oktober laden…

mehr lesen

Blockchain for Science – Hack’n’Share Weekend

Das Hack’n’Share Wochenende von 27. – 29. Oktober bringt die Blockchain-Tech-Community in interessanten Diskussionen und Talk-Sessions mit Wissenschaftler*innen zusammen. Aktiv werden und sich engagieren wird nicht zu kurz kommen: Alle Teilnehmer*innen sind…

mehr lesen

Die neuesten Forschungsbeiträge des Institutsblogs

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.